loader

Delhi Reisen - Indien

Delhi – Die Vielfalt Indiens spiegelt sich in der 16 Millionen Einwohner Metropole Delhi wider – trotz des pulsierenden Lebens und der überwältigenden Sinneseindrücke bewahrt sich Delhi dennoch einen ganz eigenen, ungewöhnlichen Grossstadtcharakter. Von Bäumen gesäumte Alleen, unterschiedliche Völker und gelebte Traditionen prägen das Stadtbild, das sich aus historischen Bauten, generationsübergreifenden Gepflogenheiten und dem Flair einer modernen Weltstadt zusammensetzt. Die zweitgrösste Stadt des Subkontinents besteht aus den Teilen Alt-Delhi, dem ehemaligen Shahjahanabad und Neu-Delhi, dem einstigen britischen Verwaltungssitz. Das alte Zentrum verzeichnet eine Ansammlung von Moscheen, Denkmälern und Forts von unschätzbarem historischem Wert. Von den Briten 1911 als Hauptstadt Indiens ausgewählt, ist Neu-Delhi vielmehr ein weiträumiges und grosszügig geplantes Gebiet, in dem sich viele Botschaften und ein Grossteil der Regierungsgebäude befinden. Zu den Höhepunkten Delhis gehören drei Bauwerke, welche von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt wurden: Humayun's Tomb, Qutab Minar und das Rote Fort. Delhi ist der ideale Ausgangspunkt für eine Indienreise, denn von hier aus ist der Subkontinent gut erschlossen und kann mit all seinem Facettenreichtum ­entdeckt werden.

 

Klima in Delhi

 

Sicher gut beraten:

043 233 30 90

Montag–Freitag: 09:00–18:00