loader

Yangon Reisen - Myanmar

Yangon – ist mit über fünf Millionen Einwohnern die grösste Stadt und wirtschaftliches Zentrum des Landes. Bis 2005, als der Regierungssitz nach Nay­pyitaw verlegt wurde, war Yangon Hauptstadt Myanmars. Das ehemalige Rangoon ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Gartenstadt: auch im Zentrum der Stadt gibt es viele grüne Oasen und Parks sowie zwei Seen, die zum Bild der weitläufigen Stadt beitragen. Der geschäftige und kolonial geprägte Stadtkern, die Märkte und kleinen Geschäfte, Bücherläden und Werkstätten versprühen eine charmante Atmosphäre. Die Präsenz der Briten während der Kolonialzeit ist vielerorts sichtbar, imposante Kolo­nialbauten stehen im Stadtzentrum Seite and Seite mit neuen, modernen Gebäuden. Zum Pflichtprogramm in Yangon gehört der Besuch der ­wichtigsten Pagode des Landes und Wahrzeichen der Stadt, der goldenen Shwedagon Pagode. Hier spüren Sie den starken Glauben der Burmesen und können ­erahnen, welchen hohen Stellenwert die buddhistische Religion im Leben der Menschen einnimmt.

 

Klima in Yangon

 

Sicher gut beraten:

043 233 30 90

Montag–Freitag: 09:00–18:00