loader

Myanmar Rundreisen

Wohin möchten Sie reisen?

 
 
 

Kategorien

  • Active
  • Adventure
  • Budget
  • Cruises
  • Eco friendly
  • Family
  • Group
  • Minigroup
  • Premium
  • Self-Drive
  • Superior
 
17 Rundreisen gefunden
Sortieren nach: Dauer | Name | Ortschaft
 
  • Myanmar | Nord-Myanmar | Bagan

    • Adventure
     

    Ausflug in die Chin Berge

     
    5 Tage / 4 Nächte ab/bis Bagan

    Route: Bagan - Kanpetlet - Mindat - Pakokku - Bagan

    Der Chin Staat ist das am wenigsten entwickelte Gebiet Myanmars und ein vom Tourismus noch kaum entdeckter Fleck auf der Landkarte Asiens. Die traumhaften Berglandschaften und die liebenswerte Be­völkerung, welche seit der Koloniali­sierungszeit und den Besuchen durch Missionare kaum Kontakt mit westlichen Gästen hatte, machen diese Reise besonders lohnenswert. Die Einwohner des Chin Staates leben hauptsächlich als indigene Bergstämme weit verstreut im ganzen Gebiet. Die Frauen fallen durch ihre Gesichtstätowierungen auf. Es existieren nur wenige befestigte Hauptrouten. Die meisten Fahrten erfolgen auf Naturstrassen und auf Pisten, wo Flüsse mit dem Fahrzeug, manchmal mit Hilfe von Winden, über­quert werden müssen. Die Witterung bestimmt den Ablauf dieser Reise massgeblich. Die Fahrten werden mit 
4x4 Fahrzeugen unternommen und die Übernachtungen erfolgen in einfachen, zweckmässigen Hotels um den Mount Victoria Nationalpark (Zimmer mit Toilette und Wasserbecken, Strom teilweise nur abends für ein paar Stunden).

  • Myanmar | Nord-Myanmar | Bagan

    • Group
    • |
    • Cruises
     

    Flusskreuzfahrt auf der «Sanctuary Ananda» Bagan-Mandalay

     
    4 Tage / 3 Nächte ab Bagan bis Mandalay

    Route: Abfahrt in Bagan - Bagan - Mandalay

    Die «Sanctuary Ananda» ist seit November 2014 auf den grossen Flüssen Myanmars unterwegs. Das luxuriöse Schiff vereint traditionelle burmesische Stile mit zeitgemässem Luxus und hohem Komfort. Persönlicher Service wird auf diesem Schiff mit lediglich 21 Kabinen gross geschrieben. Alle Kabinen verfügen über einen Balkon und ihr Design widerspiegelt die reiche Tradition burmesischen Kunsthandwerks. Sie haben die Wahl aus verschiedenen Programmen auf den beiden wichtigsten Flüssen Myanmars, dem Irrawaddy und dem Chindwin. Die Landausflüge werden von erfahrenen Reiseleitern geführt, dabei haben Sie Gelegenheit, mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt zu treten. Sie besuchen Dörfer, Märkte und erhalten Einblicke in den Alltag der Menschen.

  • Myanmar | Nord-Myanmar | Inle Lake

    Kayah - Reise in eine verborgene Welt

     
    4 Tage / 3 Nächte ab Inle See bis Yangon

    Route: Inle See - Aungban - Loikaw - Loikaw und Umgebung - Loikaw - Yangon

    Der kleine Kayah Staat ist die Heimat zahlreicher Minderheiten, welche die traditionellen Lebens­weisen ihrer Vorfahren weiterführen. Diese bislang verborgene Region mit ihren herz­lichen Menschen und unberührten Landschaften öffnet sich einem sanften Touris­­mus und gewährt unvergessliche Einblicke in das einfache Leben der Padaung und Kayah.

  • Myanmar | Nord-Myanmar | Inle Lake

    • Active
     

    Wandern im malerischen Shan Staat (3 Tage)

     
    3 Tage / 2 Nächte ab/bis Heho oder Inle See

    Route: Heho/Inle See - Kalaw - Kalaw und Umgebung - Kalaw - Heho/Inle See

    Der Shan Staat besteht mehrheitlich aus hügligem und bergigem Gelände und ist dank seiner reizvollen Landschaft bestens für schöne Wandertouren geeignet. Die Einheimischen setzen sich aus mehreren ethnischen Gruppen zusammen. Die Vielfalt möglicher Routen ist gross und kann bei der Planung in Dauer und Schwierigkeitsgrad Ihren Wünschen angepasst werden. Je nach Route finden Über­nach­tungen unterwegs in Dörfern oder Klöstern statt. Gerne stellen wir Ihnen Ihr individuelles Programm zusammen. The Hotel Kalaw Hill Lodge, auf 1’300 m ü.M. gelegen, ist ideale Basis und Ausgangs­punkt für mehrtägige Wanderprogramme in der Region um Kalaw, bei denen Sie auch mit der Bevöl­kerung in Kontakt kommen.

    Bei diesem Programm verbringen Sie die Nächte komfortabel in The Hotel Kalaw Hill Lodge und erkunden tagsüber die Region um Kalaw. Der Schwierigkeitsgrad der Wanderung ist leicht bis moderat.

  • Myanmar | Nord-Myanmar | Inle Lake

    • Active
    • |
    • Adventure
     

    Wandern im malerischen Shan Staat (4 Tage)

     
    4 Tage / 3 Nächte ab/bis Heho oder Inle See

    Route: Heho/Inle See - Kalaw - Sin Taung - Kalaw - Heho/Inle See

    Der Shan Staat besteht mehrheitlich aus hügligem und bergigem Gelände und ist dank seiner reizvollen Landschaft bestens für schöne Wandertouren geeignet. Die Einheimischen setzen sich aus mehreren ethnischen Gruppen zusammen. Die Vielfalt möglicher Routen ist gross und kann bei der Planung in Dauer und Schwierigkeitsgrad Ihren Wünschen angepasst werden. Je nach Route finden Über­nach­tungen unterwegs in Dörfern oder Klöstern statt. Gerne stellen wir Ihnen Ihr individuelles Programm zusammen. The Hotel Kalaw Hill Lodge, auf 1’300 m ü.M. gelegen, ist ideale Basis und Ausgangs­punkt für mehrtägige Wanderprogramme in der Region um Kalaw, bei denen Sie auch mit der Bevöl­kerung in Kontakt kommen.

    Dieses Programm beinhaltet nebst zwei Übernachtungen in The Hotel Kalaw Hill Lodge eine Nacht in einem Dorf sowie eine Fahrt im lokalen Zug. Der Schwierigkeitsgrad der Wanderung ist moderat.

  • Myanmar | Süd-Myanmar | Kawthaung

    • Group
    • |
    • Cruises
     

    Segeltörn im paradiesischen Mergui Archipel

     
    6 Tage / 5 Nächte ab/bis Kawthaung (Myanmar)

    Route: Kawthaung - Mergui Archipel - Kawthaung

    Im Süden Myanmars liegt eines der letzten nahezu unberührten Inselparadiese der Erde. Der Mergui (Myeik) Archipel mit rund 800 Inseln, verstreut auf einer Fläche so gross wie die Schweiz, ist traumhaft schön aber noch kaum besucht. Während unserem sechstägigen Segeltörn tauchen Sie ein in diese wunderbare Welt mit dicht bewaldeten Inseln, weissen Stränden, azurblauem Wasser und einer fantastischen Unterwasserwelt. Im Archipel heimisch ist das ursprünglich nomadisierende Volk der Moken. Segelkenntnisse sind nicht erforderlich, die Crew ist jedoch gerne bereit, interessierten Gästen das Segeln zu erklären. Die Anreise erfolgt auf dem Landweg aus Thailand oder per Flug aus Yangon.

  • Myanmar | Nord-Myanmar | Kyaing Tong

    • Active
     

    Die Bergstämme von Kyaing Tong

     
    4 Tage / 3 Nächte ab/bis Kyaing Tong

    Route: Kyaing Tong - Kyaing Tong und Umgebung - Kyaing Tong

    Im Herzen des Goldenen Dreiecks liegt eingebettet in eine malerische Hügellandschaft das hübsche Städtchen Kyaing Tong. Die abgelegene, wenig besuchte Region ist Heimat mehrerer ethnischer Minderheiten, deren Bergdörfer und authentische wie auch einfache Lebensweise Sie auf dieser Reise kennen lernen.

  • Myanmar | Nord-Myanmar | Mandalay

    • Group
    • |
    • Cruises
     

    Flussfahrt auf dem mystischen Irrawaddy

     
    6 Tage / 5 Nächte ab Mandalay bis Bhamo

    Route: Mandalay - Mingun - Singu - Kyar Nyut - Tagaung - Inn Ywar - Katha - Minn Kyaung Kone - Shwegu - Bhamo

    Seit Menschengedenken und bis in die heutige Zeit ist der mächtige Irrawaddy Fluss die Lebensader Myanmars. Von seinen Quellen in den Himalaya Ausläufern bis zur Mündung ins Andaman Meer fliesst der gewaltige Strom auf einer Länge von 2'200 Kilometern durch alle Vegetationszonen des Landes. Der Schriftsteller und Dichter Rudyard Kipling beschrieb den Irrawaddy romantisch als die «Strasse nach Mandalay». An seinem Oberlauf durchfliesst er wilde, kaum berührte Landschaften mit Schluchten und einer intakten Natur. Die wenig besuchten Dörfer und Städtchen erlauben au­then­ti­sche Begegnungen mit diesem faszinierenden Land. Auf diesem interessanten Abschnitt des grossen Flusses kreuzen Sie an Bord der «Amara I» von Bhamo südwärts nach Mandalay.

  • Myanmar | Nord-Myanmar | Mandalay

    • Group
    • |
    • Cruises
     

    Flusskreuzfahrt auf der «Sanctuary Ananda» Mandalay-Bagan

     
    5 Tage / 4 Nächte ab Mandalay bis Bagan

    Route: Mandalay - Mingun - Bagan - Bagan & Mt. Popa - Bagan

    Die «Sanctuary Ananda» ist seit November 2014 auf den grossen Flüssen Myanmars unterwegs. Das luxuriöse Schiff vereint traditionelle burmesische Stile mit zeitgemässem Luxus und hohem Komfort. Persönlicher Service wird auf diesem Schiff mit lediglich 21 Kabinen gross geschrieben. Alle Kabinen verfügen über einen Balkon und ihr Design widerspiegelt die reiche Tradition burmesischen Kunsthandwerks. Sie haben die Wahl aus verschiedenen Programmen auf den beiden wichtigsten Flüssen Myanmars, dem Irrawaddy und dem Chindwin. Die Landausflüge werden von erfahrenen Reiseleitern geführt, dabei haben Sie Gelegenheit, mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt zu treten. Sie besuchen Dörfer, Märkte und erhalten Einblicke in den Alltag der Menschen.

  • Myanmar | Zentral-Myanmar | Yangon

    Das Goldene Land

     
    6 Tage / 5 Nächte ab Yangon bis Heho

    Route: Yangon - Bagan - Mandalay - Mandalay, Mingun und Amarapura - Mandalay - Heho - Inle See - Heho

    Nicht wenige Besucher berichten begeistert, Myanmar sei einer der schönsten Flecken, den sie je ­er­blickt hätten. Myanmar ist das Land der glitzernden Pagoden und blendend weissen Stupas - und ein regelrechter Vielvölkerstaat, denn die rund 53 Millionen Einwohner gehören über 135 ­ver­schie­denen ethnischen Gruppen an. Lassen Sie sich auf dieser kompakten Rundreise von den einmaligen Natur­schönheiten, den wichtigsten kultu­rellen Höhepunkten und den enorm freundlichen Menschen begeistern.

  • Myanmar | Zentral-Myanmar | Yangon

    Der magische goldene Felsen

     
    2 Tage / 1 Nacht ab/bis Yangon

    Route: Yangon - Bago - Kyaiktiyo - Yangon

    Eine der interessantesten Kurzreisen in Myanmar ist sicherlich diejenige nach Kyaiktiyo, an eine der heiligsten budd­histi­schen Stätten des Landes. Der Anblick ist unglaublich: hier thront eine Stupa auf einem Felsen, der gemäss Legende nur dank eines Haares von Buddha in Balance gehalten wird...

  • Myanmar | Zentral-Myanmar | Yangon

    Faszination Myanmar - Ein Land im Wandel

     
    10 Tage / 9 Nächte ab Yangon oder Naypyitaw bis Heho

    Route: Yangon - Naypyitaw - Mount Popa - Bagan - Pakokku - Monywa - Sagaing - Mandalay - Heho - Inle See - Heho

    Sind Sie dabei, den Aufbruch in Myanmar hautnah mitzuerleben! Auf dieser Rundreise gewähren wir Ihnen Einblicke in ein faszinierendes Land mit einer herzlichen Bevölkerung, welche die jahr­tausende­­alten Traditionen einer reichen Geschichte lebt und sich im Umbruch ins 21. Jahrhundert befindet. Wir bringen Sie in noch kaum bekannte Gegenden, zeigen Ihnen die neue Hauptstadt Naypyitaw und verbinden die Etappenorte mit interessanten Überlandfahrten, wo Sie der lokalen Bevölkerung und der Schönheit das Landes näher kommen.

  • Myanmar | Zentral-Myanmar | Yangon

    Faszinierendes Süd-Myanmar

     
    4 Tage / 3 Nächte ab/bis Yangon

    Route: Yangon - Mawlamyine - Hpa - An - Hpa - An - Thaton - Kyaiktiyo - Bago - Yangon

    Eines der wichtigsten Lebensziele jedes Burmesen ist die Pilgerreise zum goldenen Felsen von Kyaiktiyo. Die Legende verspricht, dass jedem, der den Aufstieg dreimal in seinem Leben absolviert, Wohlstand und ein glückliches Leben winken. Aber auch wenn Sie den etwas mühsamen Aufstieg nur einmal bewäl­ti­gen, werden Sie belohnt mit spektakulären Szenerien und einer einzigartigen religiösen Atmosphäre. Weiter südlich besuchen Sie die Stadt Mawlamyine an der Mündung des Thanlwin Flusses und erleben in der Region um Hpa-An die wunderbaren Landschaften mit Karstfelsen, Höhlen und Reisfeldern.

  • Myanmar | Zentral-Myanmar | Yangon

    • Superior
    • |
    • Minigroup
     

    Myanmar - Land der Tempel und Pagoden

     
    11 Tage / 10 Nächte ab Yangon bis Heho

    Route: Yangon - Mandalay, Ava und Amarapura - Mandalay - Mandalay, Mingun und Sagaing - Mandalay - Bagan - Mount Popa - Kalaw - Inle See - Heho

    Sie suchen das Besondere? Dann ist diese Reise genau das Richtige für Sie: nicht Luxus, sondern ein ­intensives Reiseerlebnis steht im Vordergrund. Sie lernen das geheimnisvolle Myanmar auf eine sehr persönliche Art und Weise kennen und begegnen den Menschen der Region. Sie erhalten Einblicke in den Alltag der Burmesen und entdecken die kulturellen Schätze eines Landes, dessen Schönheiten ausländischen Besuchern viele Jahre lang verborgen waren.

  • Myanmar | Zentral-Myanmar | Yangon

    • Active
     

    Myanmar aktiv erleben

     
    7 Tage / 6 Nächte ab Yangon bis Heho

    Route: Yangon - Bagan - Yandabo - Kalaw - Nyaung Shwe - Inle See - Heho

    Myanmar - das ist vor allem auch eine Reise in eine andere Zeit, zu liebenswerten Menschen, welche einen so ganz anderen Alltag haben als wir. Dieses Programm spricht jene Gäste an, welche gerne sportlich aktiv reisen und dabei die Ursprünglichkeit, das Leben in den Dörfern und die attraktiven Landschaften hautnah geniessen möchten. Sie sind nicht nur im Flugzeug und Auto unterwegs, ­sondern schwingen sich auch aufs Velo, reisen im Boot und gehen interessante Strecken zu Fuss. Sie verlassen bewusst übliche Reiserouten und werden dafür mit unvergesslichen Erlebnissen belohnt. Auf Wunsch organisieren wir Ihnen gerne zu­sätzliche Wanderungen in der Region Kalaw und des Inle Sees.

  • Myanmar | Zentral-Myanmar | Yangon

    • Cruises
     

    Myanmars Legenden und Impressionen

     
    8 Tage / 7 Nächte ab Yangon bis Heho

    Route: Yangon - Bagan - «RV Paukan» - Mandalay - Heho - Inle See - Heho

    Myanmar birgt mancherlei Legenden und Mysterien und gilt noch heute als eine der geheimnisvollsten Destinationen weltweit. Es wird Ihnen nicht schwer fallen, beim Anblick der glitzernden Pagoden und blendend weissen Stupas ins Träumen zu geraten… Eine Flussfahrt auf dem Irrawaddy führt Sie von Bagan zur alten Königsstadt Mandalay. Deren Hafen und die Wasserstrasse, die dorthin führt, symbolisieren noch heute die unvergleichliche Romantik exotischer Plätze, treffend charakterisiert und verewigt durch den berühmten Rudyard Kipling in seinem Gedicht «Mandalay».

  • Myanmar | Zentral-Myanmar | Yangon

    Ursprüngliches Myanmar

     
    9 Tage / 8 Nächte ab Yangon bis Bagan

    Route: Yangon - Loikaw - Sagar See - Sagar See und Umgebung - Sagar See - Inle See - Pindaya - Yandabo - Pakokku - Bagan

    Authentische Erlebnisse, unvergessliche Begegnungen, unentdeckte Wege - diese Reise führt Sie in das unbekannte Myanmar und wird Ihre Sinne (und Ihr Herz!) für die Kultur und die Menschen dieses aussergewöhnlichen Landes öffnen. Sie verlassen die üblichen touristischen Pfade und erleben die Ursprünglichkeit der Bergstämme beim touristisch kaum erschlossenen Sagar See im Shan Staat, tauchen ein in den Alltag der liebenswerten Bevölkerung, erfahren Erstaunliches über das soziale Engagement eines Klosters, werden in die Geheimnisse der Töpferei eingeführt und schauen den Büffeln beim Baden zu. Eine intensive Reise im ursprünglichen Myanmar.

 
 
17 Rundreisen gefunden
Sortieren nach: Dauer | Name | Ortschaft