Miyajima: Torii gate
Group

Gruppenreise «Japan und Südkorea entdecken»

Gruppenreise «Japan und Südkorea entdecken»

15 Tage / 14 Nächte ab Seoul bis Tokio

Streifzüge durch Südkorea und Japan: Erleben Sie eine reizvolle Kombination zweier Länder, die eine Vielfalt von Eindrücken und ein harmonisches Miteinander von alter Kultur und westlichem Lebensstil bieten und sich trotz der rasanten wirtschaftlichen Entwicklungen ihre Traditionen bewahrt haben. Besonders deutlich wird dies in den grossen Metropolen Seoul und Tokio, boomende Megacities mit vielen Gegensätzen und Superlativen: Pulsierende Stadtviertel mit Orten der Stille, faszinierende moderne Architektur neben historischen Kulturdenkmälern. Beide Länder überraschen mit grandiosen Landschaften und Nationalparks, prunkvollen Palästen, Tempeln und Schreinen, traditionellen Gärten und einer Jahrtausende alten Kultur.
Von Südkorea, dem «Land der Morgenstille», ist es nur eine kurze Flugstrecke nach Japan, dem «Land der aufgehenden Sonne». Kontrastreich ist der Auftakt in Hiroshima und auf der verträumten Insel Miyajima mit dem berühmten Schreintor. Dem alten japanischen Kaiserreich begegnen Sie in Kyoto, Nara und Nikko mit einer unglaublichen Fülle an Schreinen, buddhistischen Tempeln, Zen-Klöstern und zauberhaften Gärten. Landschaftliches Glanzlicht ist der Fuji-Hakone-Nationalpark mit dem heiligen Berg Fuji-san, Symbol des ganzen Landes.
Neben den Besichtigungen in Korea und Japan bleibt reichlich Gelegenheit, durch lebhafte Stadtviertel zu schlendern, in den Alltag der Menschen einzutauchen und auch die variantenreichen kulinarischen Köstlichkeiten kennen und lieben zu lernen.
Besonders vorteilhaft für Sie: Alle Reisetermine liegen in den schönsten Jahreszeiten, so dass Sie die prachtvolle Kirschblüte, den wunderschönen Frühling oder die farbenfrohe Herbstlaubfärbung erleben können. Und damit Sie sich unterwegs rundum wohlfühlen, werden Sie in exquisiten Komforthotels übernachten. Dazu ist die Teilnehmerzahl auf 28 Personen begrenzt, und Ihre professionelle und fachkundige Reiseleitung garantiert ein Rund-um-Wohlfühlerlebnis!

Reiseprogramm

F = FrühstückM = MittagessenA = Abendessen

Tag 1: Seoul

Individuelle Anreise in Ihr Hotel Center Mark, wo Sie am frühen Nachmittag die Gruppe treffen. Sie beginnen die Besichti­gungen mit dem Besuch des Bukshon Hanok Village, um das traditionelle Südkorea kennen zu lernen. An­schlies­send bummeln Sie über den Namdaemun Markt, der bis in die Joseon-Dynastie zurückgeht und landesweit die grösste Auswahl an Waren bietet.

Tag 2: Seoul (F)

Am Vormittag lernen Sie ein Highlight der Stadt kennen: Den Gyeongbokgung-Palast im Norden der Stadt mit seinen wunderschönen Gärten und eleganten Innenhöfen. Während der Joseon-Dynastie (1392-1910) war dies der zentrale Königspalast. Einblicke in die Koreanische Kultur und den Lebensstil der alten und neuen Zeit bietet das benachbarte Volkskundemuseum. Bei einem Spaziergang durch das Insadong-Viertel erleben Sie traditionelle koreanische Kultur im Herzen der Stadt mit Galerien, Antiquitätenläden, Teehäusern und Restaurants. Anschliessend besuchen Sie das fünftgrösste Hochhaus der Welt – den Lotte World Tower. Mit seinen 555m und 123 Stockwerken ragt dieser im Stadtteil Jamsil in die Höhe. In den sechs obersten Etagen befindet sich die Aussichtsplattform, von der aus Sie eine beeindruckende Aussicht auf Seoul haben. Der nur 45 mm dicke Glasboden wurde von Guinness World Records im Januar 2017 als höchste Glasboden-Aussichtsplattform der Welt anerkannt.
Am Abend empfehlen wir einen Spaziergang entlang der kunstvoll illuminierten Uferpromenade des Flusses Cheonggyecheon im Herzen der Metropole.

Tag 3: Seoul - Songnisan - Gyeongju (F)

Busfahrt in südwestlicher Richtung durch Zentralkorea zum Songnisan-Nationalpark. Im Songnisan-Gebirge (1058 m) besuchen Sie den Beopjusa-Tempel, der in seiner Glanzzeit bis zu 3000 Mönche beherbergte. Die gewaltige Bronzestatue des Maitreya-Buddha erhebt sich 33 m über den Tempelbezirk. Weiterfahrt durch eine reizvolle Reisterrassenlandschaft in den Gayasan-Nationalpark mit dem berühmten Haeinsa-Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe) aus dem Jahr 802. Er beherbergt den Tripitaka Koreana (derzeit nur Aussenbesichtigung möglich), mit über 80‘000 Druckstöcken die umfassendste Sammlung buddhistischer Schriften in Süd- und Ostasien. Gegen Abend erreichen Sie Gyeongju, einstige Hauptstadt der Silla-Dynastie. Die Stadt gleicht einem Freilichtmuseum und hat sich zu Koreas bedeutendstem kulturellem Zentrum entwickelt.

Rundreise ab CHF 4300

Preis pro Person

Versionen

Gruppe
pro Person ab 4300 CHF
Ihre Unterkünfte:
Tag 1 - 3: Center Mark
Zimmerkategorie Standard
Tag 3 - 5: Hyundai
Zimmerkategorie Standard
Tag 5 - 6: Busan Commodore
Zimmerkategorie Standard
Tag 6 - 8: Sheraton Grand Hiroshima
Zimmerkategorie Standard
Tag 8 - 11: Grand Prince
Zimmerkategorie Standard
Tag 11 - 12: Hilton Odawara Resort & Spa
Zimmerkategorie Standard
Tag 12 - 15: Metropolitan Ikebukuro
Zimmerkategorie Standard
Inkludierte Leistungen:
  • Unterkunft in einem Einzelzimmer oder Doppel-/Zweibettzimmer in Mittel- & Erstklasshotels
  • Reiseverlauf wie beschrieben, ab Stadthotel Seoul bis Stadthotel Tokio
  • Gruppentour mit qualifizierter, Deutsch sprechender Reiseleitung in Südkorea und in Japan (internationale Gruppe)
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • Flug Busan - Osaka in Economy Klasse
  • Bahnfahrten und Platzreservationen in 2. Klasse
  • Alle Besichtigungen mit Bus und öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Sämtliche Eintrittsgelder
Nicht enthalten:
  • Fakultative Ausflüge und Abendprogramme müssen 6 Wochen im Voraus gebucht werden
  • Nicht im Programm erwähnte Mittag- und Abendessen (ab CHF 25.– pro Person/Essen)
  • Trinkgelder

Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt in Südkorea

Rundreise 'Nordkorea Kompakt' ab Pyongyang

Hotel 'Park Hotel Hong Kong' in Hong Kong

tourasia Newsletter
regelmässig Aktuelles vom Spezialisten

Persönliche Beratung

Montag bis Freitag, 09:00 – 18:00

Tourasia Roemer AG
Grindelstrasse 5
8304 Wallisellen
privatkunden@tourasia.ch
043 233 30 90

© 2019 tourasia