Northern Thailand: Doi Mae Salong
Adventure Private

Auf den Spuren des Opiums

Auf den Spuren des Opiums

4 Tage / 3 Nächte ab Chiang Mai oder bis Chiang Rai bis Chiang Mai oder bis Chiang Rai

Diese umfassende Tour zeigt Ihnen die Schönheiten der nordthailändischen Bergwelt von ganz anderer Seite. Abseits der touristischen Pfade erreichen Sie per Bambusfloss und zu Fuss die faszinierende Bergwelt, um an touristisch kaum berührten Orten unverfälschte Dörfer der Lahu und Akha zu erleben. Diese Bergstämme waren früher für Opiumanbau und -handel bekannt.

Reiseprogramm

F = FrühstückM = MittagessenA = Abendessen

Tag 1: Chiang Mai - River Kok (M, A)

Sie fahren im Minibus nordwärts in die Berge nahe der Grenze zu Myanmar. Geniessen Sie die Aussicht vom Tem­pel hoch über Thatorn. Sie besuchen Ban Lorcha, ein Dorf des Akha Stam­mes in dem die Akhas selbst Führungen organisieren und Ihnen Einzelheiten ihrer Traditionen erklären. Danach 2-stün­dige Bootsfahrt auf dem Kok Fluss zur My Dream Lodge, welche idyllisch direkt am Fluss liegt. Den Rest des Nachmittages verbringen Sie damit, die Umgebung und das nahegelegene Karen Dorf näher kennen zu ­lernen.

Tag 2: Kok River - Phu Chaisai (F, M)

Heute erfahren Sie viel über das Leben der verschiedenen Bergstammvölker im Norden Thailands. Ihr Reiseführer, der selbst aus einem Bergstammdorf stammt und deren Sprachen spricht, wird Ihnen deren Alltagsleben, deren Traditionen und Lebensweisen näher bringen. Sie beginnen mit einer gemächlichen Flossfahrt von Ihrem Hotel aus zu heissen Quellen. Nach einer cirka zweistündigen Wanderung durch den Dschungel erreichen Sie ein authentisches Bergstammdorf der Lahus, wo Sie Ihr Picknick Mittagessen einnehmen. Ein gemütlicher, cirka einstündiger Spaziergang bringt Sie zu einem Wasserfall mit Bademöglichkeit. Bald erreichen Sie die geteerte Passstrasse, wo das Fahrzeug auf Sie wartet (das Gepäck wurde morgens bereits eingeladen). Die Fahrt führt Sie zum romantischen Phu Chaisai Mountain Resort. Dieses Naturresort bietet eine traumhafte Aussicht auf die Berge und ist Ihr Zuhause für die nächsten zwei Nächte.

Tag 3: Doi Tung, Myanmar und das Goldene Dreieck (F, M)

Ihr Tag beginnt mit einer Bergfahrt auf den Doi Tung, ehemals bekannt für Opiumanbau. Dank des unermüdlichen Einsatzes der Grossmutter des heutigen Königs, ist es gelungen, die hier ansässigen Bergstämme vom Opiumanbau abzubringen und Doi Tung als Musterbeispiel für Kaffee- und Blumenanbau zu etablieren. Sie besuchen die königliche Villa sowie die herrlichen Blumengärten. Fahrt über eine enge und steile Strasse, der Grenze zu Myanmar entlang nach Mae Sai, der nördlichste Punkt Thailands und Grenz­stadt. Dank Ihrem Tagesvisum überqueren Sie zu Fuss die Grenze nach Tachileik (Myanmar) und können für kurze Zeit in die burmesische Welt eintauchen (Reisepass notwendig). Danach führt die Fahrt an das berühmt-berüchtigte Goldene Dreieck, wo die Grenzen von Myanmar, Laos und Thailand beim Zusammenfluss von Ruak und Mekong aufeinandertreffen. Besuch des interessanten «House of Opium» Museums.

Rundreise ab CHF 1000

Preis pro Person

Versionen

Privat
pro Person ab 1000 CHF
Ihre Unterkünfte:
Tag 1 - 2: My Dream Guesthouse
Zimmerkategorie River Front Bungalow
Tag 2 - 4: Phu Chaisai Mountain Resort
Zimmerkategorie Upper Mountain Cottage
Inkludierte Leistungen:
  • Unterkunft in einem Einzelzimmer oder Doppel-/Zweibettzimmer
  • Reiseverlauf wie beschrieben, ab/bis Stadthotel Chiang Mai oder bis Flughafen Chiang Mai oder Chiang Rai
  • Privattour mit eigener Reiseleitung (Sprache nach Wahl)
  • Abreise täglich
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • Sämtliche Eintrittsgelder, Visum für Myanmar

Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt in Thailand

Hotel 'Shewe Wana Boutique Resort & Spa' in Chiang Mai

Hotel 'De Naga' in Chiang Mai

tourasia Newsletter
regelmässig Aktuelles vom Spezialisten

Persönliche Beratung

Montag bis Freitag, 09:00 – 18:00

Tourasia Roemer AG
Grindelstrasse 5
8304 Wallisellen
privatkunden@tourasia.ch
043 233 30 90

© 2019 tourasia