Kayin State: Sadan Caves
Private

Reise zum goldenen Felsen (Überland von Bangkok nach Yangon)

Reise zum goldenen Felsen (Überland von Bangkok nach Yangon)

5 Tage / 4 Nächte ab Bangkok bis Yangon

Myanmar wandelt sich und es entstehen interessante Reisevarianten, von welchen insbe­sondere Besucher mit einer Prise Entdeckergeist profitieren. Seit ein paar Jahren ist es Ausländern erlaubt, über die Grenze in Myawaddy von Thailand nach Myanmar einzureisen. Von der pulsierenden Metropole Bangkok über die entlegene Bergregion im Osten Myanmars bis nach Yangon - so sind noch nicht sehr viele Reisende vor Ihnen im Goldenen Land angekommen!

Reiseprogramm

F = FrühstückM = MittagessenA = Abendessen

Tag 1: Bangkok - Ayutthaya - Sukhothai (M)

Die alte Königsstadt Ayutthaya war im 17. Jahrhundert wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt des damaligen Reiches. Die wunderbaren Tempel- und Palastbauten wurden 1767 von den burmesischen Eroberern zerstört. Heute zeugt die umfangreiche Ruinenstadt von der einstmaligen Pracht. Nach deren Besichtigung reisen Sie weiter via Nakhon Sawan, wo Sie eine rund einstündige Bootsfahrt auf dem Bueng Boraphet See unternehmen, nach Sukho­thai.

Tag 2: Sukhothai - Mae Sot (F, M)

Sukhothai ist die Wiege Thailands und Hauptstadt des ersten grossen Thai-Reiches im 13. Jahrhundert. Sie besichtigen die eindrücklichen Ruinen, welche einem die Grösse und einstmalige Bedeutung Sukhothais vor Augen führen. Bei der Zube­reitung Ihres thailändischen Mittagessens dürfen Sie selber mitwirken. Gegen Abend treffen Sie in Mae Sot an der thailändisch-burmesischen Grenze ein.

Tag 3: Mae Sot - Myawaddy - Hpa-An (F, M)

Was jahrelang unmöglich war, werden Sie heute tun: in Myawaddy passieren Sie über die 420 m lange Brücke die Grenze nach Myanmar. Ihre burmesische Reise­leitung erwartet Sie und erledigt die Ein­reise­formalitäten. Dieser Region steht dank dem grenzüberschreitenden Handel mit Thailand eine wirtschaftlich vielversprechende Zukunft bevor. Ent­sprechend wird in die Infrastruktur investiert. Auf der teilweise neu gebauten Strasse reisen Sie via Kawkareik durch die hügeligen Landschaften in Richtung Hpa-An. Unter­wegs besuchen Sie die rund 690 m lange Sadan Höhle, welche eine Vielzahl an Buddhafiguren beherbergt. Am Ende der Höhle befindet sich ein See, bei ausreichendem Wasser­stand besteigen Sie ein Kanu und lassen sich durch die Reis­felder rudern. Zum Abschluss der heutigen Reise bestaunen Sie in Hpa-An die auf einer Felsnadel erbaute Kyauk Kalat Pagode.

Rundreise ab CHF 1880

Preis pro Person

Versionen

Privat
pro Person ab 1880 CHF
Ihre Unterkünfte:
Tag 1 - 2: The Legendha Sukhothai
Zimmerkategorie Deluxe
Tag 2 - 3: Centra by Centara Hotel Mae Sot
Zimmerkategorie Superior
Tag 3 - 4: Keinnara Hpa-An
Zimmerkategorie Karen Cottage
Tag 4 - 5: Mountain Top Hotel
Zimmerkategorie Deluxe
Tag 4 - 5: Golden Rock Hotel
Zimmerkategorie Deluxe
Inkludierte Leistungen:
  • Unterkunft in einem Einzelzimmer oder Doppel-/Zweibettzimmer in Mittelklasshotels/best verfügbaren Hotels
  • Reiseverlauf wie beschrieben, ab Stadthotel Bangkok bis Stadthotel Yangon
  • Privattour mit Englisch sprechender, eigener Reiseleitung
  • Abreise täglich vom 1. November bis 30. April
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • Sämtliche Eintrittsgelder
Nicht enthalten:
  • Visum für Myanmar
  • Allfällige obligatorische Galadinner am 24.12. und 31.12.

Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt in Thailand

Hotel 'Sule Shangri-La' in Yangon

Hotel 'Ngapali Bay Villas & Spa' in Ngapali

tourasia Newsletter
regelmässig Aktuelles vom Spezialisten

Persönliche Beratung

Montag bis Freitag, 09:00 – 18:00

Tourasia Roemer AG
Grindelstrasse 5
8304 Wallisellen
privatkunden@tourasia.ch
043 233 30 90

© 2019 tourasia