Singapore Airlines Premium Economy

Die Singapore Airlines Premium Economy bietet mehr Platz, viele Annehmlichkeiten und ein genussvolles Flugerlebnis. Lohnt sich diese und wenn ja, für wen?

10.05.2017
Catégorie: Airline
Auteur: Rene Cathrein

Singapore Airlines Premium Economy – ein Genuss über den Wolken

Lohnt sich der Aufpreis und wenn ja, für wen?

Vor wenigen Jahren kostete ein Flugticket nach Asien in der Economy Klasse etwa so viel wie heute die Singapore Airlines PREMIUM Economy Klasse. Lohnt sich der Aufpreis? Welches sind die Vorteile und wer sollte sich einen Wechsel in diese Zwischenklasse überlegen?

Ich habe die Singapore Airlines Premium Economy Klasse gebucht und ausprobiert. Bevor ich meine Meinung äussere, zuerst einmal die Fakten:

Es beginnt mit dem Check-In am Flughafen. Ein separater Schalter erwartet die Passagiere der Premium Economy. Dementsprechend effizient ist die Gepäckaufgabe und die Ausgabe der Boarding Karten. Am Gate kann man dann direkt nach den Business-Passagieren und vor den normalen Economy-Passagieren das Flugzeug besteigen. Ehrlich, das ist ein gutes Gefühl.

In der Kabine mit 36 Sitzplätzen gibt es kein Gerangel um einen Platz  für das Handgepäck in den Gepäckfächern. Schon bald wird ein heisses Tüchlein verteilt und der Champagner perlt im Glas. Ich bin mir der neidischen Blicke, der noch im Gang wartenden Economy Passagiere, bewusst.

Der Sitz ist doch einiges breiter als gewohnt. Die 15cm mehr Abstand zum Vordersitz werden vor allem hochgewachsene Menschen schätzen. Die Sitzlehnen sind breit weil sich darin das ausklappbare Tablar befindet. Damit entfällt der Kleinkrieg mit dem Sitznachbarn um die Ellbogenfreiheit. In den Sitzlehnen befindet sich zusätzlicher Stauraum für ein Buch, den Kopfhörer oder für sonstigen Kleinkram.

Der Ledersitz ist sehr angenehm und bequem. Ein wirklicher Vorteil sind die Fuss- und Beinstützen welche die Beine in eine entspannte Position bringen. Die Rückenlehne lässt sich mehr als 20cm absenken und somit sitzt/liegt man insgesamt sehr komfortabel.

Der HD-Bildschirm misst 35cm in der Diagonale und hat eine sehr gute Auflösung. Zudem erhält man einen richtigen Kopfhörer für einen satten Sound und Noise-Cancelling. Das Anschauen eines Films ist somit um Welten besser als in der Economy Klasse. Das Entertainment-Programm ist das Gleiche wie in der Economy. Unzählige, aktuelle Filme sowie auch Klassiker finden sich im Programm. Musik gibt es für jeden Geschmack und mit einem Game kann man sich gut die Zeit vertreiben. Und es sei nochmals erwähnt, mit diesem Bildschirm und dem Kopfhörer macht es richtig Spass!

Beim Essen kann man aus drei verschiedenen Menüs auswählen. Oder man bestellt sich vorab sein Lieblingsgericht. Das Essen wird zuerst in der Premium Economy serviert und man erhält dieses darum schneller als in der Economy. Alles ist edler angerichtet und auf Zusatzwünsche wird schnell und freundlich reagiert.

Mein Fazit:

Grossgewachsene und gewichtige Menschen werden die grosszügigeren Platzverhältnisse zu schätzen wissen. Wer Mühe bekundet während einem Flug zu schlafen, kann sich stundenlang mit interessanten Filmen unterhalten und dies in guter Bild- und Tonqualität. Ich bin bedeutend ausgeruhter aus dem A380 gestiegen als nach einem Aufenthalt in der Economy Klasse. Zudem ist es ein gutes Gefühl, nicht mit der grossen Masse in der Economy zu sitzen und diese gewisse Exklusivität zu geniessen!

Faites un commentaire

Newsletter tourasia
des nouvelles régulières du spécialiste

Consultation personnelle

du lundi au vendredi, de 09h00 à 18h00

tourasia Roemer AG
Grindelstrasse 5
8304 Wallisellen
mail@tourasia.ch
021 963 02 18

© 2019 tourasia