Ruhe und Gelassenheit spielen in Laos eine besondere Rolle, denn in der Volksrepublik mit rund sechs Millionen Einwohnern bildeten die buddhistischen Tempel in früheren Zeiten in jedem Dorf das geistige Zentrum und zumeist war der buddhistische Kalender für den Alltag ausschlaggebend. Auch heute noch gilt die laotische Bevölkerung als sehr gläubig und in sich ruhend. Laos wird von den meisten Besuchern als verträumt und einer der Geheimtipps in Südostasien empfunden. Mit Sicherheit trägt dazu auch die landschaftliche Kulisse bei: Gebirge, Wälder und Hochebenen bedecken mehr als zweidrittel der Gesamt­fläche und durch die tropische Vegetation können sich eine üppige Vegetation und eine grosse Artenvielfalt in den laotischen Bergen entwickeln. Für die ethnische und kulturelle Vielfalt sorgen Angehörige von rund 50 Stämmen und Völkern, die in Laos beheimatet sind und mit ihrer freundlichen, zuvorkommenden Art Besucher herzlich willkommen heissen.

Die beliebtesten Regionen und Ortschaften

Luang Prabang
Pakse
Vientiane

Mit den Augen von tourasia

Laos ist das einzige Binnenland in Südostasien und ist sehr arm. Die konservative Regierung wehrt sich gegen allzu moderne Ent­wicklungen. Infrastruktur und Aus­bil­dung sind oft ungenügend. Dafür präsentiert sich Laos ausserhalb der Ballungszentren in einer schier unglaublichen Ursprünglich­keit und Natürlichkeit. Ungeduld ist in Laos fehl am Platz. Die meist kleinen Hotels in Luang Prabang können in der Hochsaison kaum der Nachfrage gerecht werden und oft sind die gewünschten Hotels ausgebucht. In solchen Fällen sind wir selbstverständlich bemüht eine ebenbürtige Alternative zu offerieren, empfehlen aber daher eine frühzeitige Reservation Ihrer Laos Reise. Auch die Anzahl von lokalen, deutsch- oder französisch sprechenden Reiseleitern ist sehr begrenzt und für abgelegene Regionen und Aktiv-Touren nur selten verfügbar. Zudem variieren deren Sprachkenntnisse stark. Wir empfehlen daher auf die Qualitäten eines englisch sprechenden Reise­leiters zu setzen und so die eigenen Englisch­kenntnisse zu vertiefen.
Wissenswertes
Einwohner: 6,85 Mio.
Fläche: 236’800 km² (ca. 6 x die Schweiz)
Hauptstadt: Vientiane
Sprache: Lao. Englisch als Fremdsprache verbreitet
Ortszeit: MEZ + 6 Stunden (Sommer: + 5)
Währung: Laotischer Kip (LAK), 100’000 LAK = ca. CHF 12.-
Trinkgelder: Trinkgelder für Reiseleitung und Fahrer sind freiwillig, jedoch in Asien ein wichtiger Bestandteil des Lohnes, der Qualitätskontrolle und ein kaum wegzudenkendes Mittel der Wertschätzung. Wir empfehlen die folgenden Trinkgelder bei einer Privatreise:
Reiseleitung mind. US$ 10 pro Tag
Fahrer mind. US$ 6 pro Tag
Kofferträger US$ 1 pro Stück
Klima
Man kann Laos das ganze Jahr über bereisen. Es herrscht tropisches Klima mit warmen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. Die besten Reisemonate sind während der Trockenzeit von November bis Februar, wobei es nachts und frühmorgens, vor allem im Norden bis zu einstelligen Temperaturen abkühlen kann. Im März und April ist es sehr heiss und trocken. Es finden oft Brandrodungen in den Bergregionen statt, deren Rauch die Luftqualität und die Sicht stark verschlechtern kann. Während der Regenzeit von Mai bis Oktober herrschen schwülheisse Temperaturen und heftige, tropische Regenschauer wechseln sich mit sonnigen Stunden ab.
Einreisebestimmungen
Staatsbürger CH/FL/D/A/I/F:
Mindestens 6 Monate über Ausreisedatum gültiger Reisepass. Schweizer Staatsbürger benötigen für Kurzaufenthalte von bis zu 14 Tagen kein Visum. Alle anderen Nationalitäten oder für Schweizer mit mehr als 14 Tagen Aufenthalt ist ein Visum erforderlich, welches bei Einreise an den wichtigsten Grenzübergängen und Flughäfen erteilt wird. Kosten US$ 35–40 in bar (abhängig vom aktuellen US$-Kurs, 1 Monat gültig); Sie benötigen ein Passfoto.

Änderungen vorbehalten, Stand Dezember 2022

Von uns in Laos empfohlen

Laos | Vientiane | Vientiane

Mit seinem erfrischenden Auftritt erfreut sich das moderne Stadthotel grosser Beliebtheit.
Laos | Luang Prabang | Luang Prabang

Das 100-jährige Gebäude, welches schon französischen Offizieren als Unterkunft diente, erstrahlt nach umfangreichen Re­no­­va­­tio­nen in einem eleganten, minimalistischen Stil und überzeugt mit einer gediegenen, ruhigen Atmos­phäre mit toller Gartenanlage mit Swimmingpool, einem her­vorragenden Spa wie auch mit einer perfekten Lage, die seinesgleichen sucht.
Laos | Luang Prabang | Luang Prabang

Ein Haus mit Geschichte! Als ehemaliger Wohnsitz der Königsfamilie strahlt diese kleine Hotel­anlage viel nostalgisches Ambiente aus. Der Charme des schmucken, zweistöckigen Hotels erinnert an französische Kolonialzeiten.
Laos | Luang Prabang | Luang Prabang

Das Sofitel Luang Prabang beherbergt in seinen historischen Mauern 25 elegante Suiten. Die ehrwürdigen französischen Kolonialgebäude, dienten früher als Privatresidenz des Gouverneurs.
Laos | Luang Prabang | Luang Prabang

Dieses exklusive Resort gehört zur angesehenen Aman Gruppe und liegt in der malerischen Stadt Luang Prabang, nahe des Mekong Flusses und mit dem heiligen Berg Phousi im Hintergrund. Die sehr grosszügigen Suiten im ehemaligen französischen Kolonialkrankenhaus sorgen für viel Privatsphäre.

tourasia Newsletter
regelmässig Aktuelles vom Spezialisten

Persönliche Beratung

Montag bis Freitag, 09:00 – 18:00

tourasia Roemer AG
Grindelstrasse 5
8304 Wallisellen
privatkunden@tourasia.ch
043 233 30 90

© 2023 tourasia