7’107 Inseln bilden ein malerisches Inselreich, eine exotische Welt, die Besucher auf ganz unterschiedliche Art erleben können: endlos lange Sandstrände, dicht bewaldete Berge und Vulkane – darunter der Mount Pinatubo – riesige Reisterrassen und unzählige spektakuläre Anblicke lassen die Herzen der Besucher höher schlagen. So sind es denn nicht nur die traumhaften Strände von Boracay, Bohol, Palawan und Apo und die herrliche Unterwasserwelt, welche die Gäste aus aller Welt begeistern – obwohl Wassersport auf den Philippinen als Inselreich natürlich gross geschrieben wird. Die einzigartigen Chocolate Hills von Bohol, der vulkanische Krater Lake Taal und die Grabkammern von Sagada sind nur einige der Sehenswürdigkeiten der philippinischen Inseln, von denen übrigens nur rund 2’000 bewohnt sind.

Die beliebtesten Regionen und Ortschaften

Bohol
Boracay
Cebu
Manila
Negros
Palawan

Mit den Augen von tourasia

Die Philippinen sind ein Entwicklungsland und mancherorts sind die touristischen Infrastrukturen keinesfalls vergleichbar mit jenen in Thailand, Malaysia oder gar in Europa; sie können auch wetterbedingt zeitweise nicht verfügbar sein und kurzfristige Umstellungen erfordern. Wir sind mit diesen Situationen vertraut und wissen in Zusammenarbeit mit unserer Lokalvertretung entsprechende Lösungen zu erarbeiten. Die Hotels mit Ausnahmen in Cebu sind meist kleine Boutiqueunterkünfte, romantisch und manchmal abgelegen. Das ist der Reiz der Philippinen; weg von der Masse, den eigenen Inseltraum erfüllen und die Seele baumeln lassen. Die Filipinos sind ein lebenslustiges Volk, sprechen in der Regel ein gutes Englisch und lassen sich kaum von der westlichen Hektik anstecken. Was heute nicht ist, kann auch morgen erledigt werden. Bei Schlechtwettersituationen oder während Taifunen werden Inlandflüge oft kurzfristig abgesagt. Eine Transitnacht vor dem internationalen Weiterflug schafft einen Zeitpuffer, um den man froh sein kann. Filipinos wissen mit unvorhergesehenen Eventualitäten umzugehen und lösen dies mit bewundernswerter Geduld. Wenn Sie diese Tugend entgegenbringen können, werden Sie mit unvergesslichen Ferienerlebnissen belohnt. Es ist kein Wunder, dass die Philippinen eine grosse Anzahl Wiederholreisender zu schätzen wissen.
Wissenswertes
Einwohner: 103 Mio.
Fläche: 300’000 km² (Grösse Italiens)
Hauptstadt: Manila
Sprache: Tagalog, die meisten Filipinos sprechen gut Englisch.
Ortszeit: MEZ + 7 Std. (Sommer: + 6 Std.)
Währung: Philippinischer Peso (PHP), 100 PHP = ca. CHF 1.90
Trinkgelder: Trinkgelder für Reiseleitung und Fahrer sind freiwillig, jedoch in Asien ein wichtiger Bestandteil des Lohnes, der Qualitätskontrolle und ein kaum wegzudenkendes Mittel der Wertschätzung. Wir empfehlen die folgenden Trinkgelder bei einer Privatreise:
Reiseleitung mindestens US$ 10 pro Tag
Fahrer mindestens US$ 6 pro Tag
Kofferträger US$ 1 pro Stück
Klima
Die Philippinen profitieren dank ihrer Lage von den pazifischen und gleichzeitig von den südchinesischen Wetterbedingungen, was sie zu einer Ganzjahresdestination machen. Von August bis November treten im Gebiet nördlich von Cebu Taifune auf. Die Inseln südlich Cebus befinden sich grösstenteils ausserhalb des Taifungürtels. Entsprechend bieten sich gewisse Gebiete des Landes als ideale Reisedestinationen speziell während den europäischen Wintermonaten und andere über die Sommerzeit an. Unsere Klimatabellen bei den jeweiligen Destinationen zeigen Ihnen die Klimaverhältnisse auf.
Einreisebestimmungen
Staatsbürger CH/FL/D/A/I/F:
Mindestens 6 Monate über Ausreisedatum gültiger Reisepass. Für die Einreise benötigen Sie folgende Dokumente:

- Zertifikat und Impfdokumentation der Covid-Impfung (die vollständige Impfung muss mindestens 14 Tage vor Einreise erfolgt sein)
- One Health Pass online ausfüllen (https://www.onehealthpass.com.ph/)

Alle Dokumente müssen in englischer Sprache, auf Papier ausgedruckt, farbig und in zweifacher Ausführung mitgeführt werden (keine elektronischen Bestätigungen).

Kinder unter 12 Jahren (mit Ausnahme von Kindern unter 3 Jahren) sind von einem laborgestützten Antigentest befreit, sofern sie von vollständig geimpften oder aufgefrischten Eltern begleitet werden. Kinder unter 12 Jahren, die nicht geimpft sind, müssen die Quarantäneprotokolle der Eltern befolgen. Für Kinder zwischen 12 und 17 Jahren gelten die Einstufung und die Verfahren entsprechend ihrem Impfstatus.

Nicht geimpfte, nicht vollständig geimpfte Reisende müssen einen negativen RT-PCR-Test vorweisen, der innerhalb von 48 Stunden vor Abreise durchgeführt wurde, oder ein negatives Ergebnis eines laborgestützten Antigen-Schnelltests, der innerhalb von 24 Stunden vor Abreise durchgeführt wurde.

Ausserdem müssen sie bis zur Freigabe des negativen RT-PCR-Tests, der am fünften Tag nach Ankunft auf den Philippinen durchgeführt wird, in einer Einrichtung unter Quarantäne gestellt werden und bis zum 14. Tag des Aufenthalts einer häuslichen Quarantäne unterziehen.


Aufenthalt auf den Philippinen
Vollständig geimpfte Reisende müssen vor Ort keinen Covid-Test machen und dürfen sich gleich nach Ankunft frei im Land bewegen.

Änderungen vorbehalten, Stand Juni 2022

Diplomatische Vertretung:
Botschaft der Republik Philippinen
Kirchenfeldstr. 73
3005 Bern
Tel. 031 350 17 17
E-Mail: info@philembassyberne.ch
https://bernepe.dfa.gov.ph/

Von uns in Philippinen empfohlen

Philippinen | Süd-Philippinen | Bohol

Das South Palms Resort Panglao mit seinen 90 komfortablen Zimmern befindet sich direkt am feinsandigen Bolod Strand auf der kleinen, paradiesischen Insel Panglao. Sportliche Gäste schätzen das gute Sportangebot und Sonnenanbeter schwärmen vom traumhaften Sandstrand.
Philippinen | Süd-Philippinen | Palawan

Das romantische Ökoresort befindet sich auf der traumhaften Privatinsel Apulit und besticht durch seine idyllische Lage in einer türkisblauen und von Kalksteinfelsen umgebenen Bucht. Die nach traditionell philippinischer Architek­tur erbauten Wasserbungalows sind auf Stelzen erstellt und bieten einen wunderschönen Blick auf die Bucht und die umliegenden Inseln.
Philippinen | Süd-Philippinen | Bohol

An direkter Strandlage, abseits der lebhaften Zentren der Insel liegt das kleine, mit viel Liebe und Nachhaltigkeits­bewusstsein gestaltete Momo Beach House. Das Schwester­­­­hotel des beliebten Amorita Resorts bietet eine einladende, lockere Atmosphäre, wo Sie sich von Anfang an wohl fühlen werden.
Philippinen | Nord-Philippinen | Manila

Dieses Erstklasshotel befindet sich in unmit­telbarer Nähe zum Flughafen Manila-­Ninoy Aquino. Der Eingang zur Fuss­­gänger­brücke, welche ins Terminal 3 des inter­nationalen Flughafens führt, befindet sich neben dem Hotel. Dank seiner Lage ist das Belmont Hotel die ideale Adresse für eine Nacht vor oder nach Ihrer Flugreise.
Philippinen | Süd-Philippinen | Palawan

Luxus pur erwartet Sie im Pangulasian Island Resort! Diese zur El Nido Resorts Gruppe gehörende Hotel­perle mit lediglich 42 edlen und sehr exklusiven Villen befindet sich auf der gleichnamigen Privatinsel inmitten der faszinierenden Landschaftskulisse der Bacuit Bucht. Dazu wird Ihnen ein erstklassiger und sehr persönlicher Service geboten.

tourasia Newsletter
regelmässig Aktuelles vom Spezialisten

Persönliche Beratung

Montag bis Freitag, 09:00 – 18:00

tourasia Roemer AG
Grindelstrasse 5
8304 Wallisellen
privatkunden@tourasia.ch
043 233 30 90

© 2022 tourasia