Thailand, das «Land des Lächelns», heisst seine Besucher aufs Herzlichste willkommen: mit tropischen Inseln umrahmt von weissen Sandstränden im Süden, mit malerischen Land­schaften und kulturellen Schätzen im Norden sowie in der Metropole Bangkok, die am Puls der Zeit für urbanen Lifestyle in Thailand sorgt. Die Erwartungen sind hoch wenn Sie durch Thailand reisen – zu Recht, denn Thailand ist seit Jahren eines der beliebtesten Reiseziele in Asien. Die Herzlichkeit der Menschen, die goldenen Tempel und duftenden Garküchen, das funktionierende Chaos auf den Strassen und das Leben am ­königlichen Chao Phraya Fluss, all das vereint sich zu einer Destination, die Sehn­süchte hervorruft und ihren Reiz auch beim zweiten oder dritten Besuch nicht verliert. Thailand - das Land des Lächelns - steht für unbeschwertes Reisen, ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis und dafür, den Alltag in ein Urlaubs­paradies einzutauschen. Kulturelle Aktivitäten und umfangreiche Shoppingtouren werden um herrliche Wellness­angebote und eine grosse Auswahl an kleinen Unterkünften und ex­klusiven Resorts in ganz Thailand ergänzt – egal, an welchem Ort Sie in Thailand reisen und nach Ihrem Wohlbefinden gefragt werden, Sie werden von der ersten Minute an mit einem Strahlen antworten.

Die beliebtesten Regionen und Ortschaften

Bangkok
Chiang Mai
Chiang Rai
Goldenes Dreieck
Hua Hin
Khanom

Mit den Augen von tourasia

Tourismus leistet einen grossen Beitrag am wirtschaftlichen Aufschwung Thailands. tourasia setzt sich zur nachhaltigen, touristischen Entwicklung des Landes ein und unterstützt als fairer Geschäftspartner das lokale Gewerbe und unabhängige Familienunternehmen, wo immer das möglich ist. Die Popularität Thailands als Urlaubsziel ist schier grenzenlos. Vor allem Gäste aus Asien, insbesondere aus China strömen in riesigen Scharen nach Thailand. Als Folge davon entstehen lange Schlangen oder Ver­kehrsstaus bei beliebten Ausflugszielen. Davon ist insbesondere Bang­kok, Phuket und Chiang Mai betrof­fen; so kann an gewissen Tageszeiten der Ein­tritt zum Königspalast zur Qual werden oder es gibt kaum mehr Longtailboote, die ausgedehnte Fahrten durch die berühmten Klongs von Bangkok unternehmen wollen. An diversen Stränden Thailands sind seit 2015 Sonnenliegen und fest installierte Sonnenschirme verboten, um so den Stränden wieder ihren natürlichen Charakter zu geben. Viele Hotels bieten dafür bequeme Strandmatten, Strand­säcke und mobile Sonnenschirme für den Strand an, während auf dem Hotel­gelände der übliche Service mit Sonnenliegen und -schirmen zur Verfügung steht. An vielen öffentlichen Stränden gibt es spezielle Zonen, wo Sonnenliegen und -schirme gemietet werden können. Im Jahre 2018 folgte für einige Strände auch ein Rauchverbot. Den Rauchern werden spezielle Rauchzonen zur Verfügung gestellt. tourasia versucht dem Massentourismus so gut wie möglich auszuweichen und passt das Hotel-, Rundreise- & Ausflugsprogramm laufend entsprechend an. tourasia bietet keine touristischen Elefantenritte an und ist beim Besuch von Elefanten­camps mit Shows sehr zurückhaltend! Diese Art von Haltung ist oft nicht tiergerecht. Hingegen fördern wir selektiv einige Erlebnisse mit Elefanten und auch gewisse Elefantenritte finden Sie in unseren Programmen, denn der asiatische Elefant gehört nun einmal nach Thailand und das Einkommen, das der Tourismus für die Elefanten generiert, wird auch benötigt, damit diese weiter überleben können.
Auf den ersten Blick erscheint Thailand tatsächlich wie ein Paradies. Freun­­d­liche, höfliche und hilfsbereite Menschen begegnen Ihnen auf Schritt und Tritt. Das Land weist eine gut funktionierende Infra­struktur auf, das Wetter ist immer warm und vieles erscheint sehr günstig. Auf den zweiten Blick allerdings stösst man auf Probleme, wie sie viele aufstrebende Nationen ge­meinsam haben. Es entsteht in relativ kurzer Zeit eine Mittel- und eine sehr reiche Ober­schicht, während viele Leute, vor allem die Landbe­völkerung, kaum am Aufschwung des Landes partizipieren können. Dies schafft Unmut und kann politisch ausgenützt werden. So erfuhr Thailand in der jüngsten Vergangen­heit grosse politische Turbulenzen, was dazu führte, dass das Militär in einem friedlichen Putsch die Macht übernahm. Solche politische Entwicklungen sind nicht ungewöhnlich in Thailand und die eingesetzte Militär­führung strebt einen Neuanfang mit freien Wahlen an. Trotzdem ist es in solchen Fällen sehr wichtig, dass Reisende auf einen erfahrenen und lokal, gut vernetzten Reise­ver­anstalter zählen können. ­tourasia hat eigene Betreuungs­büros mit Schweizer und lokalen Mitarbeitern in Bangkok, Phuket, Ko Samui und Khao Lak, die jederzeit zu Ihrer Verfügung stehen.
Wissenswertes
Einwohner: 69 Mio.
Fläche: 513’120 km² (Grösse Frankreichs)
Hauptstadt: Bangkok, thailändisch: Krung Thep
Sprache: Thai, Englisch ist als Fremdsprache verbreitet
Ortszeit: MEZ + 6 Stunden (Sommer: +5)
Währung: Thai Baht (THB), 100 THB = ca. CHF 3.30
Trinkgelder: Trinkgelder für Reiseleitung und Fahrer sind freiwillig, jedoch in Asien ein wichtiger Bestandteil des Lohnes, der Qualitätskontrolle und ein kaum wegzudenkendes Mittel der Wertschätzung. Wir empfehlen die folgenden Mindestsätze bei einer Privatreise:
Reiseleitung mindestens THB 300 p. P./Tag
Fahrer mindestens THB 200 p. P./Tag
Kofferträger THB 30/Stück.
Klima
Man kann generell das ganze Jahr über nach Thailand reisen. Es herrscht überwiegend tropische, hohe Luft­feuchtigkeit. Es gibt drei Klimazeiten:
November – Februar: Trocken und kühler (25–30 °C). Nachts kann es in den Berggegenden bis zu einstelligen Temperaturen abkühlen.
März – April: Heiss und trocken (35 °C); Es finden oft Brandrodungen in den Bergregionen statt, deren Rauch die Luftqualität und die Sicht stark verschlechtern kann.
Mai–Oktober: Feucht, schwül; Thailand kann auch während der Regen­zeit bereist werden: Meist wechseln sich kurze, heftige Regen­schauer mit Sonnenschein ab. Das Baden im Meer ist jedoch in dieser Zeit teilweise eingeschränkt, bzw. nur in geschützten Buch­ten möglich. Ko Samui, Ko Phangan und Ko Tao weisen unter­schiedliche klimatische Verhältnisse auf. Beachten Sie dazu unsere Hinweise bei den Destinationen.
Einreisebestimmungen
Staatsbürger CH/FL/D/A/I/F bis 30 Tage Aufenthalt:
Mindestens 6 Monate über das Ausreisedatum gültiger Reisepass für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen. Man kann vorgängig in der Schweiz ein Touristenvisum mit 60 Tage Gültigkeit einholen.

Zusätzlich ist die obligatorische Registrierung für den «Thailand Pass» über https://tp.consular.go.th/en erforderlich. Bei Bestätigung erhält der Reisende den zur Einreise erforderlichen QR-Code. Für die Beantragung dieses QR-Codes sowie für die Einreise nach Thailand benötigen Sie:

-Passkopie
-Krankenversicherungsnachweis, aus dem hervorgeht, dass die Versicherungssumme mindestens USD 50'000 beträgt und Covid Behandlungen einschliesst
-Gültiges Rückflugticket
-Zertifikat und Impfdokumentation der Covid-Impfung (die vollständige Impfung muss mindestens 14 Tage vor Einreise erfolgt sein)
-Offizielle Buchungsbestätigung eines AQ- oder SHA+ -Hotels von mindestens 1 Nacht, Ankunftstransfer, PCR Test und Antigen-Testkit
-Negativer PCR-Test innerhalb von 72 Stunden vor Abflug (ausser restriktivere Regel der Airline)
-Herunterladen der MorChana Covid Tracing App

Für Kinder ab 12 Jahren gelten dieselben Einreisebestimmungen wie für Erwachsene. Kinder unter 12 Jahren müssen nicht geimpft sein, die restlichen Einreisebestimmungen inkl. PCR-Test vor Abreise und bei Ankunft gelten jedoch auch für sie.

Alle Dokumente müssen in englischer Sprache und auf Papier ausgedruckt mitgeführt werden (keine elektronischen Bestätigungen).

Reisende müssen sich mindestens 21 Tage vor ihrer Abreise in einem Land aufhalten, das für eine quarantänefreie Einreise nach Thailand zugelassen ist. Die Einreise nach Thailand ist nur auf dem Luftweg möglich und darf nur mit Direktflügen aus dem Ausland stattfinden. Ausnahme: Ko Samui darf via Bangkok mit Bangkok Airways angeflogen werden (nur 4-stellige Flugnummern erlaubt!).

Nicht geimpfte und nicht vollständig geimpfte Reisende sowie Staatsangehörige aller anderen Länder erkunden sich bitte frühzeitig bei ihrem Reisebüro für die aktuellen Einreisebestimmungen.

Aufenthalt in Thailand
Vollständig geimpfte Reisende müssen bei Ankunft am Flughafen (Phuket/Samui) oder im Hotel (Bangkok) einen im Voraus gebuchten PCR-Test machen und die erste Nacht in einem vorausgebuchten AQ oder SHA+ Hotel verbringen. Nach dem Eintreffen des negativen Testresultates (dauert mindestens 1 Tag) dürfen Sie Ihr Hotelzimmer verlassen und sich frei im Land bewegen. Nach 6-7 Tagen müssen Sie einen Antigen-Selbsttest durchführen (das Kit erhalten Sie vor Ort). Das Resultat muss mittels eines Fotos in der MorChana Covid Tracing App übermittelt werden.

Änderungen vorbehalten, Stand November 2021

Botschaft:
Botschaft des Königreiches Thailand
Kirchstrasse 56
3097 Bern-Liebefeld
Tel. 031 970 30 30
Fax 031 970 30 35
E-Mail: thai.bern@bluewin.ch

Von uns in Thailand empfohlen

Thailand | Bangkok | Bangkok

Das moderne, kleine Hotel liegt an wunderschöner Lage, direkt am Chao Phraya Fluss, nahe den wichtigsten Sehens­würdigkeiten Bangkoks wie der «Grand Palace», Wat Pho und andere Tempel. Aber auch die beliebte Khao San Road mit seinen Restaurants und Verkaufsständen ist nur einige Min­uten zu Fuss entfernt.
Thailand | Bangkok | Bangkok

Das moderne Luxushotel ist eine der besten Adressen in Bangkok und besticht mit «high tech» Zimmern vereint mit luxuriöser, klassi­scher Einrichtung und einer tollen Aussicht.
Thailand | Nordthailand | Chiang Rai

Idyllisch am Ufer des Mae Kok Flusses liegt dieses charmante Hotel mit grossem Swim­mingpool und insgesamt nur 39 Zimmern. Die Deluxe Zimmer sind 41 m² gross und ausgestattet mit Klimaanlage, Telefon, gratis Internetzugang, Fernseher, DVD-Player, Mini­bar, Föhn und Safe sowie einem Sofa. Bade­zimmer mit Dusche. Die 68 m² grossen Bal­cony Riverview Suiten verfügen zusätzlich über einen Balkon mit gemütlichem Sofa und schönem Ausblick auf den Fluss. Das «Tara» Restaurant mitten im üppigen Garten bietet den ganzen Tag köstliche lokale sowie internationale Gerichte an. Nach einem kultur- oder trekkingreichen Tag können Sie sich im Spa verwöhnen lassen oder den grossen Pool mit Flussblick geniessen. Am Abend ist der Nachtmarkt im ca. drei Kilo­meter entfernten Stadtzentrum von Chiang Rai zu empfehlen.
Thailand | Ko Samui und Umgebung | Ko Samui

Das im Jahre 1987 eröffnete Luxusresort engagiert sich seit der ersten Stunde im Erhalt der natürlichen Ressour­cen. So wurde die Anlage um die Natur herumgebaut und es wurde kein einziger Baum beim Bau der Anlage gefällt. Das im Familienbesitz und unter Schweizer Manage­ment geführte Resort achtet auf nachhaltiges Handeln im Hotel, wozu auch der respektvolle Umgang mit den Angestellten und lokalen Partnern zählt. Dieses liebevoll gestaltete Resort liegt an Hang­lage an einer traumhaften, kleinen Privatbucht und gilt als eines der führenden Hotels auf Ko Samui, wenn es um Ruhe und Entspannung geht.
Thailand | Ko Samui und Umgebung | Khanom

Direkt am langen Sandstrand von Khanom liegt dieses 2019 erbaute Boutique Resort. Es gehört zu den besten Hotels dieses aufstrebenden Ferienortes. Die authentisch thailändische Gastfreundschaft, die Ruhe und der ur­­sprüng­liche Charme der Umgebung werden Sie begeistern. Nicht nur für Romantiker und Paare eine ideale Wahl, auch Familien und Naturliebhaber werden sich hier wohl fühlen.

tourasia Newsletter
regelmässig Aktuelles vom Spezialisten

Persönliche Beratung

Montag bis Freitag, 09:00 – 18:00

Tourasia Roemer AG
Grindelstrasse 5
8304 Wallisellen
privatkunden@tourasia.ch
043 233 30 90

© 2021 tourasia