Leh: in winter time
Adventure Private

Die spektakuläre Bergwelt von Ladakh

Die spektakuläre Bergwelt von Ladakh

8 Tage / 7 Nächte ab Leh bis Leh

Leh, die Hauptstadt von Ladakh und einstige Zwischenstation an der Seidenstrasse mit rund 30’000 Ein­wohnern, liegt in einem kleinen Tal umgeben von schneebedeckten Gipfeln. Das Labyrinth aus Lehm­ziegeln und Beton, eingerahmt auf der einen Seite von Wüste und auf der anderen Seite von saftigem Ackerland, ist auf 3’500 m ü.M. eine der höchst gelegenen Städte der Erde. Ladakh bietet nebst einer aussergewöhnlichen, bilderbuchartigen Landschaft auch eine geheimnisvolle tibetisch-buddhistische Kultur. So findet man zahlreiche, meist auf felsigen Berggipfeln erbaute Gompas, Hüter uralten Wissens und wunderschöne Klöster mit bemerkenswerten Kunstschätzen. Bei Begegnungen mit der freundlichen Bevölkerung spüren Sie die indisch-tibetische Herzlichkeit. Auf Reisen in die entlegenen Täler, über Pässe und zu idyllischen Hochgebirgsseen tauchen Sie ein in ein fast vergessenes Shangri-La.

Reiseprogramm

F = FrühstückM = MittagessenA = Abendessen

Tag 1: Leh (M, A)

Am Morgen werden Sie am Flughafen in Leh von Ihrer lokalen Reiseleitung herzlich willkommen geheissen und in Ihr Hotel begleitet. Gönnen Sie sich etwas Zeit, um sich an die Höhe mit der spürbar dünneren Luft zu gewöhnen. Im Laufe des Nachmittags erkunden Sie die Stadt Leh und schauen sich das Sankar Kloster an. Danach folgt der Besuch der 1985 vom Dalai Lama eingeweihten Shanti Stupa, hoch über Leh gelegen, mit einer eindrücklichen Aussicht auf die Stadt und die umliegende Landschaft.

Tag 2: Leh - Shey - Thiksey - Leh (F, M, A)

Heute geht es auf Entdeckungsreise in die Umgebung von Leh. Sie besuchen Shey, die ehemalige Hauptstadt Ladakhs, die heute praktisch verlassen ist nachdem die königliche Fa­milie Mitte des 19. Jahrhunderts von den Dogras vertrieben wurde. Das lokale Kloster beherbergt eine grosse, goldene Shakyamuni Buddha Statue. Das wohl meist fotografierte und architektonisch eindrücklichste Kloster befindet sich in Thiksey. Es wurde im 15. Jahrhundert erbaut und erstreckt sich über einen zerklüfteten Felsvorsprung. Das Bild des auf dem Hügel thronenden Thiksey Klosters mit dem Bergpanorama ist von einzigartiger Schönheit. Der idyllische kleine Ort Hemis ist Sitz eines der ältesten und grössten buddhistischen Klöster der Gegend, gegründet im Jahre 1630. Anschliessend Rückfahrt in die Stadt und Abend­essen in Leh.

Tag 3: Leh - Nubra Tal (F, M, A)

Sie brechen auf zu einer abenteuerlichen, rund vierstündigen Fahrt in ein fast vergessenes Shangri-La. Die Reiseroute führt durch Land­schaften von unbeschreiblicher Schönheit und mit atemberaubenden Ausblicken. Sie überqueren den Khar­dung Pass ins Nubra Tal, mit einer Höhe von 5’602 m der höchste befahrbare Pass Indiens und einer der höchsten befahrbaren Gebirgspässe der Welt. Die Strasse windet sich auf 39 km Länge hinauf zur Passhöhe und während der Fahrt eröffnen sich Ihnen bei klarem Wetter immer wieder überwältigende Aussichten auf die Gebirgswelt. Der Kontrast vom kargen Bergland zum fruchtbaren Tal, wo während den Sommermonaten Gemüse und Früchte gedeihen, ist frappant. Dem Nubra Tal sagt man das beste Klima Ladakhs nach, entsprechend gut fällt hier die Ernte von Getreide, Gemüse und Früchten aus. Nach Ihrer Ankunft besuchen Sie das Diskit Kloster und gegen Abend werden Sie zu den Sanddünen bei Hunder begleitet.

Rundreise ab CHF 1290

Preis pro Person

Versionen

Privat
pro Person ab 1290 CHF
Ihre Unterkünfte:
Tag 1 - 3: Sera Courtyard
Zimmerkategorie Deluxe
Tag 3 - 4: Mystique Meadow Camp
Zimmerkategorie Tent
Tag 4 - 5: Sera Courtyard
Zimmerkategorie Deluxe
Tag 5 - 6: Nomadic Life Tentcamp
Zimmerkategorie Standard
Tag 6 - 7: Lotus Camp
Zimmerkategorie Tent
Tag 7 - 8: Sera Courtyard
Zimmerkategorie Deluxe
Inkludierte Leistungen:
  • Unterkunft in einem Einzelzimmer oder Doppel-/Zweibettzimmer in Mittelklasshotels und Zelten
  • Reiseverlauf wie beschrieben, ab/bis Flughafen Leh
  • Privattour mit Englisch sprechender, eigener Reiseleitung
  • Abreise täglich vom 01. April bis 30. September
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • Sämtliche Eintrittsgelder und Reisegenehmigungen innerhalb Ladakhs

Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt in Indien

Hotel 'The Claridges' in Delhi

Ausflug 'Alt-Delhi' ab Delhi

tourasia Newsletter
regelmässig Aktuelles vom Spezialisten

Persönliche Beratung

Montag bis Freitag, 09:00 – 18:00

Tourasia Roemer AG
Grindelstrasse 5
8304 Wallisellen
privatkunden@tourasia.ch
043 233 30 90

© 2019 tourasia